LESEN

DRUMherum

- die Adorfer Trommel- und Percussiongruppe


Über uns:

Wir trommeln gemeinsam verschiedene afrikanische und

südamerikanische, traditionelle und moderne Rhythmen und

kombinieren diese mit schwungvollen Bewegungen. Dabei spielen wir hauptsächlich auf Djemben, aber auch auf Congas, afrikanischen Basstrommeln, Surdos, Rasseln, Agogo-Glocken, Tambourin, Claves und vielem mehr.


Uns verbindet die Freude am gemeinsamen Trommeln und am Ausprobieren verschiedener Rhythmen. Dabei spielt es keine Rolle,

ob Anfänger oder Fortgeschrittene - zusammen ergänzen wir uns und lernen von- und miteinander.


Wir treffen uns donnerstags

von 19:30Uhr bis 21:00Uhr

im Evang.-Luth.Pfarramt Adorf/Vogtl. (Kirchplatz 8).


Wie alles begann:

Im Jahr 2008 gab es in der Adorfer Kirchgemeinde einen Tag zum Thema "Klang", an dem auch ein kleiner Trommelworkshop angeboten wurde. Eine Gruppe von zunächst vier Leuten wollte daraufhin unbedingt weiter machen und begann sich regelmäßg zu treffen. Schon bald kamen neue Leute dazu. Ab 2009 wagten wir auch die ersten kleinen Auftritte, die wiederum Begeisterte zu uns in die Gruppe lockten.


Heute:

Wir bestehen derzeit aus ca. 30 Personen und treffen uns regelmäßig donnerstags, um unter Anleitung neue Rhythmen einzuüben und bisherige Rhythmen zu festigen. Von Zeit zu Zeit starten wir eine neue Anfängergruppe, in der man das Trommeln zunächst ausprobieren und Schritt für Schritt erlernen kann. Zusammen mit den Fortgeschrittenen werden aber auch gemeinsame Auftritte für verschiedene Anlässe vorbereitet.

Die Trommelgruppe ist Teil der Evang.-Luth. Kirchgemeinde Adorf und ist selbstverständlich offen für jeden, der sich für das Trommeln interessiert. Unsere Mitglieder kommen aus dem gesamten Oberen Vogtland.

Natürlich freuen wir uns immer über neue Trommler, aber auch über Anfragen für Auftritte zu Stadt-, Dorf- oder Gemeindefesten, Feiern, Märkten, usw.!